Führungsstile und Organisationsklima


Jan Schumacher

    Das Konzept der Führungsstile und des Organisationsklimas von Hay Group ist vergleichbar mit einer „Gewinn und Verlust“-Rechnung darüber, wie gut eine Führungskraft Mitarbeiter führen kann.     
Jan Schumacher
Consultant, Productized Services
Kontaktieren Sie mich

In unseren Untersuchungen konnten wir nachweisen, dass die Führungsstile bis zu 70% des Arbeitsklimas beeinflussen und dass das Arbeitsklima wiederum bis zu 30% der Schwankungen im Geschäftsergebnis erklärt. Das bedeutet: Wenn Sie die Effektivität Ihrer Führungskräfte steigern, wirkt sich dies spürbar auf die Leistung des Unternehmens aus.

  • Eine Studie mit 33 Managing Directors (MDs) in einem globalen Technologieunternehmen zeigte, dass die MDs, die ein leistungsförderndes Arbeitsklima schafften, über 353 Mio ₤ mehr Gewinn erzielten als ihre Kollegen.
  • Führungskräfte in einem Finanzdienstleistungs-Call Center, die ein positives Arbeitsklima schafften, lieferten:
    • 26% mehr Umsätze als die Zielvorgabe, die ihre Kollegen erreichten
    • Ein Viertel niedrigere Fehlzeiten
    • Ein Drittel weniger Fluktuation
  • Bei einem großen Händler aus Großbritannien lieferten die Führungskräfte, die das beste Arbeitsklima in ihren einzelnen Teams schafften:
    • 17% niedrigere Personalfluktuation
    • 40% geringere Fehlzeiten
    • 12% höheres Umsatzwachstum
    • 10% mehr Einsparungen bei den Betriebskosten
    • 35% weniger Lagerbestandsverluste
  • In einer Studie unter Stationsleitern im britischen National Health Service hatten Stationen, die von leistungsstarken Stationsleitern mit einem guten Arbeitsklima geführt wurden:
    • 40 % weniger Fehlmedikationen
    • 36% weniger Personalfluktuation
    • 57% Reduktion der Fehlzeiten